Vorstellung

In seinem dreizehnten Jahr in Sevilla präsentiert Bernd Voss von Somar Music diese außergewöhnliche Sammlung von Kooperationen mit Musikern und Bands aus der Region, mit denen er in diesem Zeitraum in der andalusischen Hauptstadt zusammengearbeitet hat. ZARANDA ist eine Band, die von Jose Antonio Rodriguez gegründet wurde (FlamencoGitarrist, der u.a. auch für und mit Alejandro Sanz gespielt hat). Die Band besteht weiter aus Manuel Marvizón (einem bekannten Sevillaner Produzenten, bekannt durch seine Semana Santa – Kompositionen sowie zahlreiche sevillanische Produktionen z.B. mit Ecos del Rocio, Cantores de Hispalis etc.) und Bernd Voss. FANDANGO ist ein Zusammentreffen von zwei Kulturen und kombiniert den FlamencoFusion-Stil von Luis Moreno (Alameda – eine der einflussreichsten Flamenco-FusionBands der Achtziger) und Bernd Voss. Die Flamenco – Gitarre bei diesem Projekt wird gespielt von Manolo Franco, einem der besten und authentischsten FlamencoGitarristen der Gegenwart. TONEFABRIC ist ein elektronisches „Nujazz Projekt“, beeinflusst von Strömungen wie Café del Mar und Tarifa Chill. Bernd trifft hier auf den DJ Ismael Venegas. MIRAS & VOSS ist eine Kooperation des Flamenco-Pianisten Alberto Miras und Bernd Voss. Beide spielten schon auf diversen Studio-Produktionen zusammen und treten auch live als Mitglieder der Band Valderrama gemeinsam auf.

Diskographie: Musik von Somar Music (Bernd Voss) 1