Zur KasseSie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Middle Class Symphony

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts gibt es keinen einheitlichen Sinfoniebegriff mehr, aus Sicht der Musiktheorie, und spätestens mit dem 21. Jahrhundert wird es auch für die Mittelklasse la... Mehr lesen


Reinhören und MP3s kaufen




Auch verfügbar bei:
Kaufen Sie Middle Class Symphony bei iTunes Amazon.de - Middle Class Symphony



Informationen zum Album

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts gibt es keinen einheitlichen Sinfoniebegriff mehr, aus Sicht der Musiktheorie, und spätestens mit dem 21. Jahrhundert wird es auch für die Mittelklasse langsam ziemlich eng. Und das nicht nur auf dem Neuwagenmarkt, wo es zunehmend nur noch angeschwollene SUVs oder rollende Hustenbonbons zu geben scheint – auch bei den Menschen dahinter, die den ganzen Tand eigentlich kaufen und verkaufen sollen. GARDEN GANG nutzen den entstandenen Raum dazwischen und haben mit MIDDLE CLASS SYMPHONY ein herzerwärmend liebevolles und gleichzeitig angenehm den Hintern zucken lassendes Album abgeliefert, das im Gegensatz zu manch anderen zeitgenössischen Kunstformen und Statussymbolen gleichermaßen Rücksicht auf den Geldbeutel und den Platz in der Regalwand nimmt. Das war es dann aber auch schon mit den zurückhaltenden Bestandteilen: Wie auditiver Pattex verklebt es die nostalgische Glorie klassischer Kickass-Blues-Spielarten mit dem exstatischen Zukunftswillen der fröhlich bis flehentlichen Leadvocals, die mal mehr an die grelle Clownerie der ADICTS, dann wieder die grauere von THE CURE erinnern. Der Sound der Band aus München und Zürich – zwei besonders bedrohten Habitaten der scheuen Mittelklasse – ist ein wohlig abgeschmecktes Amalgamat aus Powerpop, Beat, Glampunk und einer Messerspitze Rockabilly, die Liste illustrer Studiogäste äußerst erbaulich: TV Smith, Wob Williams, Sigi Pop, ein Gospelchor und einige weitere Eastereggs. MIDDLE CLASS SYMPHONY steht genauso wenig gegen den Zeitgeist wie sie mit ihm geht. Sie beschimpft nicht den Großkotz oder glorifiziert den Underdog – sie steht mit rudernden Armen, Kajalstrich, Mutterwitz und herrlichen Kadenzen auf der Boombox an der Ampel gegenüber und fragt schmunzelnd: Habt Ihr noch alle Latten am Zaun? Ein wundervolles Stückchen „small town poetry from the very center of world's end“ eben.

 

CD & Vinyl hier erhältlich

 

Garden Gang Lineup

PamP – Lead Vocals
Ann DeeBacking Vocals
Chick – Guitars
Rene – Bass
Bristle Brush Johnson – Drums


Studio Guests

TV Smith
Wob Williams
Sigi PoP
Andrea Carmine
Markus Gross
Ingo Radtke
Gospel Choir (Ingrid Zellner, Brigitte With, Gabriele Just)



 



Künstler: Garden Gang
Label: R'n'D
Stilrichtungen: Punk Rock Alternative
CD-Nr.: 307.2272.2


Alben von Garden Gang

Es wurden 4 Alben von Garden Gang gefunden.

1. Middle Class Symphony von Garden Gang Middle Class Symphony (CD-Nr.: 307.2272.2)
von Garden Gang

auf iTunes suchen

2. There Ain't No Better Place von Garden Gang There Ain't No Better Place (CD-Nr.: 307.0072.3)
von Garden Gang

auf iTunes suchen

3. Licence To Live von Garden Gang Licence To Live (CD-Nr.: 307.0071.3)
von Garden Gang

auf iTunes suchen

4. Backstair Revolution von Garden Gang Backstair Revolution (CD-Nr.: 307.0071.2)
von Garden Gang

auf iTunes suchen





Garden Gang - Konzerte

Alle Tourdaten unser Künstler finden Sie in unserer Konzerte Sektion.


Middle Class Symphony

Alte Hackerei, 76131 Karlsruhe
Bob's, 86150 Augsburg
Unter Deck, 80331 München
Chemiefabrik, 01097 Dresden
GiG Kneipe, 06114 Halle
Wild At Heart, 10997 Berlin
The Tube, 40213 Düsseldorf


Ähnliche Alben

Ausgewählte Alben anderer Künstler in gleichen Stilrichtungen wie Garden Gang:

Home   |   CD Shop   |   Artist Zone   |   Jukebox   |   Newsroom   |   BSC Music   |   Privacy Policy   |   Impressum
BSC Music GmbH · Faistenlohestr. 19 · 81247 München, Germany · Fon: +49 89 89329160 · Fax: +49 89 89329161 · Mail: