Neuigkeiten von unseren Künstlern

Soundtrack zum ZDF Zweiteiler Soundtrack zum ZDF Zweiteiler
Tod im Internat. Ein Film von Torsten C. Fischer. OST von Warner Poland und Wolfgang Glum. Eindringlich, subtil, vielschichtig. Weiterlesen
Zweites Zweites "Kurz vor Zwölf" - Album
"Schreib doch mal was Lustiges" war die Ansage. Große Herausforderung für einen alten Blueser und Münchner Grantler. Geht nicht ohne ein paar Bosheiten und Seitenhiebe auf... Weiterlesen
Debutalbum Debutalbum
Das gleichnamige Album der Gruppe Foolswood wurde in Marcators ‘Foolswood’ Studio in Schalkholz(!), Dithmarschen, aufgenommen. Alle Songs stammen aus Marcators Feder, er fungiert auch als Toningenieur und Produzent Weiterlesen
Akustik Projekt Akustik Projekt
Nach der Veröffentlichung des Albums "Tanz Auf Dem Bilderberg" im Jahr 2012, reifte die Idee Felsenreichsongs auf wesentliche Elemente zu reduzieren, neu zu arrangieren und in einem ... Weiterlesen

Alle Neuerscheinungen
Alle Künstler-Neuigkeiten


Die nächsten Konzerte unserer Künstler


Franziska Wanninger 83043 Bad Aibling, Literaturtage
Winfried Bode 51069 Köln-Dünnwald, Wildwechsel
Oansno 84359 Simbach, Lokschuppen (mit Django 3000)
Franziska Wanninger 73495 Stödtlein, Bprgersaal
Zweckinger 81829 München, Kulturetage Messestadt Riem
Winfried Bode 53721 Siegburg, Rosa Aussicht

Weitere Konzerttermine


AKTUELLES VIDEO

AKTUELLES VIDEO


Über die Künstler:
Deep Imagination

Deep Imagination: "Carefully Kept Secrets"

CD-Nr. 39868602, MP3-Album

DEEP IMAGINATION - "Before Thousand Of Years" (Official video-clip)


Spotify




Auch verfügbar bei:
Kaufen Sie Carefully Kept Secrets bei iTunes Amazon.de - Carefully Kept Secrets


AKTUELLE SINGLE

AKTUELLE SINGLE


Über die Künstler:
Gnadenkapelle

Gnadenkapelle: "Noglnei"

CD-Nr. 30700933, MP3-Album

Gott sei Dank konnte sich die Gabriele Pauli mit dem Antrag zur auf 7 Jahre begrenzten Ehe in der CSU nicht durchsetzen, sonst wäre das vorliegende Lied überflüssig. So aber singt die Gnadenkapelle allen älteren Ehepaaren aus dem Herzen und den jungen aus der Zukunft. Gleichzeitig eine hymnische Würdigung für alle, die es verstehen, in der Niederlage eine aufrechte Haltung und den Schein zu wahren. Aus diesen Gründen widmet die Gnadenkapelle das Stück Noglnei der Gabriele Pauli, vorsichtshalber nur probeweise für die nächsten 7 Jahre. Der Sound von Noglnei wird wesentlich geprägt vom jüngsten Neuzugang dem Trompeter Josef Hanslmeier und den beiden Stimmen von Kathrin Nagy und Val Dasch, die in der Rolle des alten Ehepaares alle Zwiespältigkeiten einer langen Gemeinsamkeit zum Ausdruck bringen.

Ein Deutscher Schlager der mit wunderschön erhebenden Klängen in unverblümter Ernüchterung an der Liebe zweifelt und sie dennoch preist.


Spotify




Auch verfügbar bei:
Kaufen Sie Noglnei bei iTunes Amazon.de - Noglnei


AKTUELLE DOWNLOAD-VERÖFFENTLICHUNG

AKTUELLE DOWNLOAD-VERÖFFENTLICHUNG


Über die Künstler:
Mergener, Peter

Peter Mergener: "Robotic Instinct"

CD-Nr. 39868622, MP3-Album

Peter Mergener, musikalischer Kopf der erfolgreichen Formation Software begann bereits Ende der siebziger Jahre mit Synthesizern und analogen Sequenzern zu experimentieren und entdeckte dabei seine Leidenschaft für Technik und Automation.
Über die Jahre komponierte und produzierte Mergener zahlreiche Lp's und Cd's und behandelte unterschiedlichste Themen, von der Luft über Raumfahrt bis hin zur Schöpfung. Bei der vorliegenden Produktion besinnt er sich auf seine Wurzeln. Robotic Instinct spiegelt diese Computer und Technik geprägten Zeit, in der Roboter und Automation immer mehr an Bedeutung gewinnen. Die Musik lässt Bilder im Kopf entstehen und beschreibt neben der Faszination für Technik aber auch Ängste und hat stellenweise sogar hörspielähnlichen Charakter z.B. in dem Titel Panicroom. Robotic Instinct eignet sich unter Anderem hervorragend als Musik für Filme über Roboter und Automation.


Spotify




Auch verfügbar bei:
Kaufen Sie Robotic Instinct bei iTunes Amazon.de - Robotic Instinct


AKTUELLER SOUNDTRACK

Michael Klaukien & Andreas Lonardoni: "Zwischen Himmel und Hölle (O.S.T.)"

CD-Nr. 30725272, MP3-Album

Filminhalt:
Martin Luther (Maximilian Brückner) stellt 1517 die Welt auf den Kopf. Mit den 95 Thesen gegen den Ablass macht er sich mächtige Feinde. Die Kirche schlägt zurück und exkommuniziert ihn. Als er seine Thesen aber selbst vor dem Kaiser nicht widerruft, ist die Reformation nicht mehr aufzuhalten. Allerdings ringt Luther bald mit seinen Gefährten Thomas Müntzer (Jan Krauter), Andreas Bodenstein (Johannes Klaußner) und den beiden entlaufenen Nonnen Käthe (Frida-Lovisa Hamann) und Ottilie (Aylin Tezel) um den rechten Weg.
Deutsche Erstausstrahlung: Montag, 30. Oktober 2017, 20.15 Uhr ZDF

Filmmusik komponiert, arrangiert und produziert von
Michael Klaukien & Andreas Lonardoni
Eingespielt vom deutschen Filmorchester Babelsberg und eingesungen vom Filmchor Berlin
Orchester Dirigent: Lorenz Dangel
Chor Dirigent: Fred Symann
Chorleitung: Sören von Billerbeck & Michael Timm
Konzertmeister/Solo-Violine: Torsten Scholz
Solo Cello Werner Klemm
Solo Flöte: Laura Schreyer
Gitarre: Andreas Lonardoni
Piano: Michael Klaukien
Solo Sopran: Heike Peetz-Glintenkamp
Studioleitung Babelsberg: Falko Duczmal
Pro Tools Operator: Felix Trawoeger
Orchester Intendant: Klaus Peter Beyer
Studio Assistent: Alex Siegel
Orchestrator: Max Knoth


Spotify




Auch verfügbar bei:
Kaufen Sie Zwischen Himmel und Hölle (O.S.T.) bei iTunes Amazon.de - Zwischen Himmel und Hölle (O.S.T.)



Home   |   CD Shop   |   Artist Zone   |   Newsroom   |   BSC Music   |   Privacy Policy   |   Impressum
BSC Music GmbH · Faistenlohestr. 19 · 81247 München, Germany · Fon: +49 89 89329160 · Fax: +49 89 89329161 · Mail: