Dimension Universe
von Art Of Infinity

Diese CD ist verfügbar bei unserem Fair Trade Partner
best-around-sound-and-media-online-tra.de

Beschreibung

Drei Jahre nach dem von der Presse hochgelobten Debut „New Horizon“ legen die beiden Masterminds Thorsten Sudler-Mainz und Thorsten Rentsch ihr neues Album „Dimension Universe“ vor. Zusammen mit weiteren 14 Gastmusikern haben sie ihr neues Album eingespielt und wieder bis ins kleinste Detail ausproduziert. Im Vergleich zum Vorgängeralbum sind diesmal mehr Gitarren und Drums zu hören. Mit Klaus H. haben Art Of Infinity diesmal einen der besten Gitarristen mit an Bord und mit Antje Schulz (Chandeen), Sibi Siebert (ex-Twelve Drummers Drumming) und Mario Argandona (ex-Vocaleros) hat das Duo weitere hervorragende Mitstreiter für sein Art-Progressive - Projekt gewinnen können. Vom ersten Album sind auch wieder Eva Wolf (vocals), Matthias Krauss (Keyboard, Gitarre) und Stefan Höllering (Sax) zu hören. So klingt das konzeptionell angelegte Album wieder sehr atmosphärisch und stellenweise bombastisch. Mit der 14-minütigen Hymne „Drift Upon The Sky“, dem Hauptsong des acht Titel umfassenden Albums, setzen sich Art Of Infinity selbst neue Maßstäbe und vereinen Ambient, Artrock, Trance und Worldmusic zu einem ureigenen Stil. Das von Antje Schulz gesungene „Cosmic Rain“ spielt mit seinen Drum’n’Bass Rhythmen mit den Facetten des Pop. „Supernova“ hat wieder den floydesken Bombast und „Trimelar Starflight“, letzter Song und zweiter Longtrack auf dem Album, endet mit den groß angelegten Worldgesängen von Eva Wolf.

 bei Spotify anhören

Diskographie: Musik von Art Of Infinity 6