7 auf einen Streich
von Williams Wetsox

CD-Nr.
307.0227.2

Beschreibung

Zum 40ig jährigen Bühnenjubiläum ist der Williams mal in sein Archiv gestiegen und hat die alten Vinylscheiben ans Tageslicht gefördert bzw. auf seinen alten Plattenspieler gelegt und dabei festgestellt, dass es da noch so richtig gute Titel gibt, die nie auf CD bzw. wie man es ja jetzt nur noch macht, als Download gibt. Kein Wunder, sind ja keine digitalen Aufnahmen, sondern nur LP-Tracks. In mühsamer Arbeit hat Williams mit seinem jungen Musikerkollegen die besten Titel von den diversen LPs digitalisiert, hin und wieder ist auch das beliebte Knistern der LP’s zu hören.

Wir veröffentlichen nun die ersten sieben Songs aus dem großartigen Schaffen des Williams Wetsox. "Arme Woit" und "Volksfest" sind vom 1994er Album "Mei Herz gherd'n Blues", "Da letzte Tanz" entstammt dem Longplayer "de bluesig'n Oberlandler" von 1992, "Drunt in Huglfing" wurde vom 1987er Album "Blues aus der Hoamat" entnommen. Die war ein Live Mitschnitt aus dem Dezember 1986 in der legendären Waldstrasse. Die Studioversion erschien bereits 1983 auf dem gleichnamigen Album. Und von der ersten LP, die 1981 erschien, stammt der letzte Titel "Da Deife". Und natürlich darf ein bisher nicht veröfentlichtes Werk auf einer solchen EP nicht fehlen, denn der Opener "Mei Herz is brochn" kam im den 80er Jahren zum ersten Mal auf die Bühne und die Musicasette lag irgendwo im Archiv und wurde jetzt bei der Suche für diese EP entdeckt und erstmals digitalisiert. Auf der Aufnahme ist Henrik Ferstl an den Drums zu hören, der ab und zu bei Williams Wetsox aushalf.   
Einzig "Da Fisch springt ausm Wasser" aus dem gleichnahmigen CD-Album kommt von keiner LP, sondern da hat der Williams noch eine Aufnahme im Archiv gefunden und meinte, dass das Stückel einfach auch mit drauf müsse.

 bei Spotify anhören