Saltatio Ignis
von IRXN

CD-Nr.
307.0092.2

Beschreibung

IRXN präsentiert mit ihrem vierten Album eine Hommage an die Musik vom Mittelalter bis zur Renaissance, von den Kelten bis zu den Bajuwaren, von den schottischen Highlands bis Niederbayern.
IRXN graben tief in den Wirren der Geschichte, lassen sich ein auf die Energie der Zeit und der Menschen, die in ihr lebten, liebten, kämpften und wunderbare Melodien schufen. Die 15 Titel auf diesem Silberling entführen in lange schon vergessene Realitäten, düstere Trauer und rasante Lebenslust. Wer sich darauf einlässt, spürt den Lebenshauch, der die Äonen der Zeit überdauert und von IRXN aus seinem Schattendasein geholt und neu interpretiert wird.
Das Album verbindet traditionelle Werke Alter Musik mit eigenen Kompositionen, die inspiriert sind von den Wolfspfaden, auf denen sich IRXN beim Liederfinden bewegen.
Die Band erschafft Gefühlswelten, denen man sich kaum entziehen kann: Lebensfreude pur in wilden Tänzen („Alle Manner“), brachiale oder kämpferische Düsterheit in Geschichten über Mord und Tod („Sturz“ „Fluach“), verträumtes Sinnen in glänzend arrangierten melodischen Titeln („Wolfspfad“), oder einfach nur augenzwinkernden Spass („Vogelfrei“).
Eine wunderbar transparente Geige mischt sich mit brachialer Metalgitarre, Schlagwerk und Bass bilden den treibenden und stabilen Boden für eine harmonische Akustik-Gitarre und einen Gesang, der mit großartiger Lyrik, teils im Dialekt, die Lebenswelten des Gestern auf die Bühne des Heute holt.
 

 bei Spotify anhören

Mehr entdecken

Ausgewählte Musik anderer Künstler in gleichen Stilrichtungen wie IRXN: MundArt Folk Pop Rock Singer-Songwriter Pop Deutsch