Alben suchen
Stilrichtung: Label: Künstler: Volltextsuche:




Künstlerportrait von Le-Thanh Ho


Le-Thanh Ho wurde 1987 in München geboren, ihre Eltern flüchteten in den Siebzigern aufgrund des Vietnamkrieges nach Deutschland und Le-Thanh besuchte die nächstgelegene Grundschule. Sie wünschte sich ein Klavier und dieser Wunsch wurde ihr von ihren Eltern, deren finanzielle Mittel begrenzt waren, erfüllt. Im Alter von acht Jahren steht plötzlich ein e-Piano im Wohnzimmer. Für sie war es anfangs schwer darauf zu spielen, aber sie hatte ihr Piano, wenn gleich „nur“ ein elektronisches und sie liebte dessen Klänge. Sofort nahm sie Klavierstunden, musste aber nach einem Jahr wieder aufhören. Achtzehn Jahre später spielte sie dann zum ersten mal auf einem Flügel, der klang so schön, dass es sie in die Knie zwingt.

Als Teenager gründete Le-Thanh mit fünf Jungs ihre erste Band und sie war gleich Frontfrau einer Ska Punk Band, was eine Herausforderung war, denn sie war und ist es heute immer noch, sehr schüchtern. Man trat in München und in der Region auf, die Band gewann Wettbewerbe, spielte auf Festivals und Le-Thanh begann für die Band zu texten und sang auf englisch und französisch.

Dann aber kam sie vom Klavier einfach nicht los und begann Songs zu komponieren. Sie schrieb dazu deutsche Texte. Anfangs erst nur für sich allein, aber dann bewarb sie sich mit einem selbst geschriebenen deutschsprachigen Song bei einem Jugendmusicalprojekt und wurde ins Ensemble aufgenommen. Sie lieferte zwei Songs für das Musical, übernahm eine Rolle und ging mit dem Stück auf Tour. Dort lernte sie J. Klemz kennen und sie gründeten ein Duo. Nebenbei begann Le-Thanh ein Schauspielstudium in München, sie studiert drei Jahre lang intensiv nach der Strasberg Methode und schließt mit der Bühnenreife ab. 2012 zieht sie nach Berlin, um in der Nähe ihrer Schauspielagentur zu sein. In Berlin aber kam dann doch die Eingebung, sich auf Musik zu konzentrieren. Aus den Textfragmenten, Gedichten, Traumnotizen und Gedanken, die Le-Thanh seit Jahren in Büchern festhält, kristallisieren sich Themen wie Heimatlosigkeit, Einsamkeit, Verlorenheit oder auch Schwermut heraus. Und immer wieder diese Wut, die es ihr möglich macht, sich gegen all das aufzulehnen. Vielleicht sogar aufgrund einer Art Lebensfreude. Sie arbeitet an diesen Texten. Daraus entstehen Songs und ihr erstes Album, das Flemming Borby produziert. Im März 2017 erscheint mit „Staub“ ihr zweiter Longplayer, der als ein offenes Experiment angelegt, Le-Thanhs poetischen Explorationen eine völlig neue Richtung gibt.

Homepage:
http://le-thanh.jimdo.com/




Alben von Le-Thanh Ho

1. Staub von Le-Thanh Ho Staub (CD-Nr.: 307.0194.2)
von Le-Thanh Ho



2. Elephant von Le-Thanh Ho Elephant (CD-Nr.: 307.0177.2)
von Le-Thanh Ho





Le-Thanh Ho - Konzerte

Alle Tourdaten unser Künstler finden Sie in unserer Konzerte Sektion.


Staub

Malzhaus, 08527 Plauen
Kyffhäuserateliers Tag der offenen Tür, 10781 Berlin
Mobile Blues Club, 20357 Hamburg
Amalthea, 33102 Paderborn
Vereinsheim Brause, 40215 Düsseldorf
Café Lichtung, 50678 Köln
Pool Garden, 04229 Leipzig
Bücherei , 23923 Selmsdorf


Home   |   CD Shop   |   Artist Zone   |   Newsroom   |   BSC Music   |   Privacy Policy   |   Impressum
BSC Music GmbH · Faistenlohestr. 19 · 81247 München, Germany · Fon: +49 89 89329160 · Fax: +49 89 89329161 · Mail: