Neuerscheinungen



Schweizerische Progressive-Juwelen kommen wieder ans Licht!

Schweizerische Progressive-Juwelen kommen wieder ans Licht! Mystic Stories
Stonefield

CD-Nr. 30722782
MP3-Album




Über die Künstler:
Stonefield

Die Geschichte von Stonefield begann 1984 im schweizerischen Winterthur. Dort hatten die FreundeJuan Carlos Aneiros (Hammond & Keys), Manuel Rodriguez(Gitarren) und Alberto Chenevard (Bass) eine Band gegründet, um in der Tradition großer Progressive Hardrock-Bands wie Rainbow, Black Sabbath oder Uriah Heep eigene Akzente zu setzen. Mit dem Ex-Black-Angels-Schlagzeuger Brain Reber und dem Sänger Guido Gander komplettierte sich das Line-Up rasch und die neue Formation begann, in der ganzen Schweiz Konzerte zu spielen. Aus stilistischen Gründen, er tendierte mehr zum AOR amerikanischer Prägung, blieb Ganders Mitwirkung bei Stonefield eine kurze Episode. Nach zahlreichen ergebnislosen Auditions mit unterschiedlichsten Sängern lernte Manuel Rodriguez bei einer Session mit der Band Paranoid eher zufällig deren Münchner Sänger Ebby Paduch kennen, dessen Gesang ihn an Ronnie James Dio erinnerte, und holte ihn zu Stonefield. Nun um einen idealen Frontmann ergänzt, wurden Stonefield in kurzer Zeit zu einer gefragten Liveband in der Schweiz, Deutschland und Spanien. 1987 ging die fünf ins Studio, um das erste Album THE EYES OF THE DAWN einzuspielen. Das einfallsreiche Songwriting, die cleveren Arrangements und das virtuose Gitarrenspiel von Rodriguez, schon live Markenzeichen der Band, brachten auch dem Album gute Kritiken ein und etabliertenStonefield europaweit als Geheimtipp. Nach einem weiteren Jahr mit Tourneen in der Schweiz, Deutschland und Spanien ging die Band erneut ins Studio, um ihr zweites Album LIGHT OF LIES aufzunehmen, das 1990 veröffentlicht wurde. Auch dieses Album erhielt gute Kritiken, doch die Winde des Zeitgeists bliesen der Band nun ins Gesicht: Die Szene hatte sich verändert, progressive Rock schien nicht mehr so gefragt. Unbehagen machte sich in der Band und ihrem Umfeld breit. Es kam zur, später durchaus bedauerten, Trennung von Ebby Paduch. Mit dem Ex-China Sänger Matthias Strübi, einem alten Freund der Band, am Mikro erarbeiteten Stonefield ein komplett neues Repertoire, mit der Idee eine neues Album zu machen. Doch nach einer Reihe von Konzerten in der ganzen Schweiz spürte Gruppe, dass die alte Magie weg war. ManuelRodriguez entschied sich 1992, die Band zu verlassen, bald darauf waren Stonefield Geschichte.  2010 kehrte Manuel Rodriguez aus der Schweiz zurück nach Spanien. In den 18 Jahren seit der Auflösung von Stonefield war er seinen Weg als Musiker konsequent weiter gegangen, hatte neben seinen Engagements in verschiedenen Bandprojekten lange als Sideman für diverse nationale und internationale Künstler gearbeitet, drei Soloalben veröffentlicht und Erfahrungen als Produzent gesammelt.  Die Stonefield-Geschichte war für Manuel aber immer noch sehr präsent und fühlte sich als nicht abgeschlossen an, vor allem weil er mit dem klanglichen Resultat des zweiten Albums LIGHT OF LIES nie zufrieden gewesen war. Er war noch immer im Besitz der originalen 2-Zoll-Bänder aus dem Studio, und bemerkte, dass der Zahn der Zeit sich an Ihnen bemerkbar machte. Tonbänder halten nur einen begrenzten Zeitraum. Bedingt durch Alterung und schlechte Lagerung kommt es vor, dass sich die Magnetschicht von den Bändern ablöst und diese somit unbrauchbar werden. Die Bänder können aber in einem Spezialofen restauriert werden. Durch das "Aufbacken" wird die abgelöste Magnetschicht wieder mit dem Trägermaterial verschweißt. Danach sind diese Bänder ein- bis zweimal in Originalqualität wieder abspielbar und können digitalisiert und restauriert werden. Manuel entschloss sich aus reiner Neugier, einen der alten Songs in seinem Home Studio zu mischen. Beseelt vom Wunsch, diese für ihn unfertige Arbeit zu vollenden und so Frieden mit der Stonefield-Saga zu schließen, experimentierte er über einen Zeitraum von zwei Jahren immer wieder damit und agierte nun als Produzent mit dem nötigen Abstand zum Ausgangsmaterial. Immer noch in Kontakt war mit BSC, dem Label das einst die Stonefield-Alben sowie andere von seinen Produktionen veröffentlicht hatte, schickte er ein paar von den neuen Mixes an Christoph Bühring-Uhle. Der BSC-Labelchef war von dem Resultat fasziniert. Und so kam es dazu, dass 30 Jahre nach den Sessions zu LIGHT OF LIES hier nun die besten Songs aus beiden Alben erstmals in optimaler Mischung zu hören sind – zu einer Zeit, da Progressive Rock in verschiedensten Prägungen endlich wieder auf die verdiente Aufmerksamkeit stößt…eine Wiederentdeckung ganz besonderer Schweizer Musik-Juwelen!

Spotify




Auch verfügbar bei:
Kaufen Sie Mystic Stories bei iTunes Amazon.de - Mystic Stories

Reinhören und MP3s kaufen







Weitere Neuerscheinungen

Zweite Vorab Single Zweite Vorab Single
Mit "Longing For Peace " veröffentlicht BSC Music/Prudence rund um die Album-Veröffentlichung von "My Silent Celebration" eine weitere Single vonDeep Imagination.... Weiterlesen
Vorabsingle aus dem album Vorabsingle aus dem album "Penta"
Eine weitere neue Single von Tibetréa aus dem Album "Penta", das am 30.10.2020 veröffentlicht wird Weiterlesen
Der Anfang von etwas  (Original Soundtrack) Der Anfang von etwas (Original Soundtrack)
Anne Hoppe (Ina Weisse), die als Meteorologin im Seewetteramt Hamburg arbeitet, trauert seit einem Jahr um ihren Ehemann Harry (Juergen Maurer). Weiterlesen
Wiederveröffentlichung Wiederveröffentlichung
Man muss nur mal mit halbwegs wachen Augen um sich schauen, dann wird einem schon klar, dass das keine so ganz leichte Zeiten sind, in denen wir leben. Weiterlesen
Jaguar (Soundtrack zum Buch) Jaguar (Soundtrack zum Buch)
Das Album 'Jaguar' ist der Soundtrack zum gleichnamigen Roman von Max Bronski, der auch als Hörbuch (Audible) erscheint. Weiterlesen
Soundtrack zum neuen Curves-Video Soundtrack zum neuen Curves-Video
Das Studioprojekt "Kamut Please" produzierte die erste Single "1,2,3,4 Jetzt!  für das neue Video des Curves Magazins. Weiterlesen
Soundtrack zum Krimi im Kinoformat Soundtrack zum Krimi im Kinoformat
Bevor Blochin (Jürgen Vogel) sich entschied Polizist zu werden, war er auf der anderen Seite des Gesetzes aktiv. Nun muss er gegen seine alten Freunde aus der Ostberliner Club- und Drogenszene ermitteln. Weiterlesen
3. Teil der erfolgreichen Wattenklänge Reihe 3. Teil der erfolgreichen Wattenklänge Reihe
Im Jahre 1985 erschienen die ‘Wattenklänge’ des Gitarrenduos Marcator/Mummert (damals noch als Entrance) als ein Kassettenbuch und wurden im regionalen Bereich der Westküste Schleswig-Holsteins und darüber hinaus gut aufgenommen. Weiterlesen
Livemitschnitt zum 40.igsten Bühnenjubiläum Livemitschnitt zum 40.igsten Bühnenjubiläum
Das Konzert zum 40 jährigem Bestehen von Williams Wetsox am 04.01.2020 im legendären Village wurde von Youngster Manolo Stäblein mitgeschnitten. Williams Wetsox sind Weiterlesen
Soundtrack zum Film, der die Geschichte von Blochin zu Ende erzählt Soundtrack zum Film, der die Geschichte von Blochin zu Ende erzählt
Der Berliner Polizist Blochin (Jürgen Vogel) ist zerfressen von dem Wunsch nach Rache für den brutalen Mord an seiner Tochter. Nach zwei Jahren findet er endlich eine Möglichkeit, den Mörder Kyrill nach Berlin zu locken. Weiterlesen
Eine poetische Liebeserklärung Eine poetische Liebeserklärung
Der lyrische Text in deutscher Sprache stammt aus der Feder von Helga Dost, die schon zahlreiche Songs unterschiedlicher Künstler mit ihren metaphorischen Texten bereichert hat... Weiterlesen
4. Single aus dem neuen Album 4. Single aus dem neuen Album
Endlich geht es weiter mit den Songveröffentlichungen aus dem Kupfer`schen Sammelalbum. Das Remake eines Liedes der Kapelle Weyerer, der früheren Formation vom Kupfergitarristen und Weiterlesen
Der Magier ist zurück! Der Magier ist zurück!
Der Künstler, der durch seine zahlreichen musikalischen Abenteuer längst zu einer eigenen Legende geworden ist, setzt mit Secret Sarai einen weiteren Meilenstein auf seinem langen kreativen Weg... Weiterlesen
Die Risikogruppe zeigt Gesicht! Die Risikogruppe zeigt Gesicht!
„Schützt Du Dich! Dann schützt Du mich!“. Eine Aktion von der Liedermacherin Nadine Maria Schmidt aus Leipzig... Weiterlesen
Dritte Single aus dem Sammelalbum Dritte Single aus dem Sammelalbum
Monatlich erscheinen ab Januar 2020 die Songs des neuen „Sammelalbums“ von Kupfer. Als dritte Veröffentlichung folgt nun der Song "Der Drummer zählt ein" Weiterlesen
Der Soundtrack zur zweiten Staffel Der Soundtrack zur zweiten Staffel
Der Soundtrack für die zweite Staffel von DAS BOOT basiert auf dem musikalischen Konzept der ersten Staffel, geht aber noch eine ganze Stufe weiter..... Weiterlesen
Vorbote in Single-Form auf das neue Album von Gandalf Vorbote in Single-Form auf das neue Album von Gandalf
Ende Mai erscheint Gandalfs neues Album "Secret Sarai".... Weiterlesen
Musik zur ZDF Dokumentationsreihe Musik zur ZDF Dokumentationsreihe
In fünf Folgen entdeckt die Dokumentationsreihe die unbeschreiblich vielfältige Welt der Anden: unberührte Natur, spannende Menschen und eine faszinierende Tierwelt. Weiterlesen
Zweiter Teil der Filmmusic Reihe Zweiter Teil der Filmmusic Reihe
Sechs Jahre nach der erfolgreichen Veröffentlichung der Filmmusic by Rüdiger Gleisberg kommen auch sechs weitere Jahre Erfahrungen in der Komposition für das bewegte Bild hinzu... Weiterlesen
Erste Singleauskopplung Erste Singleauskopplung
aus dem im Juni zur Veröffentlichung anstehenden Album "World Let´s Hug The A**holes (and they will disappear)“ Der Titel mag in diesen Zeiten vielleicht naiv und hippimeäßig klingen und doch steckt für Kupfer in diesem Titel eine supernachhaltige Wahrheit. Weiterlesen
Home   |   CD Shop   |   Künstler   |   Neuigkeiten   |   Konzerte   |   Wir über uns   |   Datenschutz   |   Impressum
BSC Music GmbH · Faistenlohestr. 19 · 81247 München, Germany · Fon: +49 89 89329160 · Fax: +49 89 89329161 · Mail: