Single "Schützt Du Dich! Dann schützt Du mich!"
von Schmidt, Nadine Maria

CD-Nr.
307.0228.3
Label

Beschreibung

Die Risikogruppe zeigt Gesicht. Klappe die Zweite. Diesmal nicht in Form einer Bilderwand, sondern mit einem emotional tief berührenden Song und über 60 Bewegtbildern von Menschen aus Deutschland, Belgien, der Schweiz, Polen und Österreich. Menschen von Kleinkind bis Großmutter. Mit Krankheiten oder Behinderungen, von sichtbar bis unsichtbar. Denn groß und bunt ist die Risikogruppe. Berührend jede einzelne Geschichte. Ein Song, ein Video, was Schicksale nicht nur zeigt, sondern emotional erfahrbar, nachspürbar macht. Weil man Solidarität nicht erzwingen kann. Weil Solidarität aus Verständnis und Mitgefühl rührt.
In Zeiten von Triage, die in wertes und unwertes Leben trennt, lauten Stimmen, die die Separation der Alten, Kranken und Menschen mit Behinderungen fordern, in Zeiten, wo wir Gefahr laufen uns spalten zu lassen in Gesunde und Kranke, wo eine Gruppe zum Sündenbock wird für den wirtschaftlichen Abstieg eines Landes und jeden Einzelnen, brauchen wir immer den Blick auf die Menschen. Menschen mit denen uns mehr verbindet als uns trennt.
Denn jeden Tag kann so ein Mensch unsere Tochter sein, unser Sohn, unsere Mama, unser Papa, unsere Oma, unser Opa, unser Freund, unsere Freundin. Jeden Tag kannst Du zu einem Menschen werden, der zur Risikogruppe gehört. Was wünschst Du Dir dann?
„Schützt Du Dich! Dann schützt Du mich!“. Eine Aktion von der Liedermacherin Nadine Maria Schmidt aus Leipzig.

Alle Erlöse aus Downloads e.t.c. werden gespendet. Zum einen an die Nachsorgeklinik für Familien mit krebs-, herz- und mukoviszidosekranken Kindern in Tannheim (https://www.tannheim.de) sowie die NCL-Stiftung (Kinderdemenz), die sich für die nationale und internationale Forschungsförderung einsetzt, um betroffenen Kindern eine Aussicht auf bislang fehlende Therapie- und Heilungsansätze zu geben (https://www.ncl-stiftung.de/).

 bei Spotify anhören