Aleyna - Kinder von Idomeni
von Schmidt, Nadine Maria

CD-Nr.
307.0177.3
Label

Beschreibung

„Aleyna – Kinder von Idomeni“ ist die dritte Veröffentlichung der Liedermacherin Nadine Maria Schmidt aus der Reihe „Aus einem Leben“. Hier widmet sich die Leipzigerin aktuellen Zeitgeschehnissen und ruft zu mehr Menschlichkeit auf. Diesmal erzählt sie die Schicksalsgeschichte eines kleinen Mädchens namens Aleyna und ihrer Mutter, die im Flüchtlingslager von Idomeni verharren müssen. Sie erzählt von Zäunen, Schlamm und Gewehren. Von der Geburt und vom Tod. Und von Aleynas Blumen. Aleyna bedeutet arabisch „Gottes Geschenk“. Vorhergehende Titel aus dieser Reihe sind „Aluna – Meine Mutter war ein Flüchtling“, der in der ZEIT thematisch aufgegriffen und positiv besprochen wurde sowie „Hanna – Auch wir waren Flüchtlinge“, eine Erinnerung an die umgekommenen DDR-Flüchtlinge

 bei Spotify anhören